logo pg Hl Benedikt

 Am Samstag, den 24.07.2020 waren wir Fahrradfahren.

Samstag, den 25. Juli findet die 3. Altpapiersammlung in diesem Jahr in Neubrunn statt.

Kurzfristig findet die geplante Altkleidersammlung doch statt !!!

Wer helfen möchte , ist gerne willkommen. Treffpunkt ist um 9.45 an der Festhalle...

 

b.dengel

Am Sonntag den 05. Juli 2020 feierte Pfarrer Don Stefan Vuletic sein 40jähriges Priesterjubiläum mit der Pfarrgemeinde St. Georg Neubrunn.

Aufgrund der andauernden Corona-Beschränkungen haben wir auch die Fonleichnams-Prozession als Videogottesdienst bereitgestellt

Video

 

Herzlichen Dank an alle, die im Video mitgewirkt oder zum Gelingen beigetragen haben!

Leider sind die Gottesdienste weiterhin beschränkt, daher haben wir uns entschlossen auch zum Pfingstfest wieder einen Videogottesdienst anzubieten

Video

 

Herzlichen Dank an alle, die im Video mitgewirkt oder zum Gelingen beigetragen haben!

Ich gebe es unverhohlen zu: Unsere katholische Marienverehrung erfüllt mich mit Stolz. Jedes Jahr freue ich mich auf den jetzt angebrochenen Marienmonat, in dem der Gottesmutter  besonders gedacht wird und überall – gerne auch unter freiem Himmel – Maiandachten stattfinden. Kein Tag vergeht, an dem ich nicht um die Fürbitte Mariens in bestimmten Anliegen bitten würde. Warum diese Frömmigkeit, warum dieses Vertrauen? Ganz einfach: Diese Frau hat es verdient.

Vom Tode heut erstanden ist der heilge Herre Jesus Christ, der aller Welt ein Tröster ist.   Halleluja

Aufgrund der aktuellen Situation fand keine Ostermesse statt, ein kurzes Video zur Entzündung des Osterfeuers und Segnung der Osterkerzen der Pfarreiengemeinschaft finden Sie hier auf YouTube

Zum Video der Osternacht eine kurze Osterpredigt und Fürbitten

In diesen Zeiten von Gottesdienst- Übertragungen am Fernseher oder per Streaming am Computer ist es schön, dass Don Stefan einlädt die Osterspeisen in der Kirche St. Georg in Neubrunn zu segnen. Bis 18 Uhr konnten diese heute in die Kirche gebracht und können am Ostersonntag wieder abgeholt werden.
Die Nähe zu Freunden, Verwandten aber auch zu Gott kann in Zeiten von Corona Ausgangseinschränkungen auf anderen Wegen gesucht werden.

Dietmar Freudenberger

Als das neuartige CORONA-Virus aufkam und alle Veranstaltungen / Versammlungen untersagt wurden standen wir erstmal da.

Gott, du Mitfühlende, du Barmherziger, lass uns nicht allein auf diesem Weg, auf dem wir über unsere eigenen Schmerzen und Verletzungen hinaus darauf blicken, dass sich in der Geschichte dieser Welt nicht nur die Leidensgeschichte deines Sohnes abgespielt hat, sondern sich vieles wiederholt :   Verrat, Gewalt und Machtspiele, tränen , Blut und Verzweiflung, Unversöhnlichkeit ,Konflikte und Krieg. Gib uns deine Kraft, das auszuhalten und stärke unsere Solidarität.

Gott, du Mitfühlende, du Barmherziger, segne die Erde, die das Leiden trägt, das Leiden deines Sohnes, das Leiden aller Menschen, die Erde, die fruchtbar und warm zur Grundlage des Lebens wird.  Segne die Liebe, die deinen Sohn seinen Weg so unbeirrt gehen ließ, die Liebe, die keine Grenzen kennt.   Segne unsere Hände, mit denen wir den Zugriff der Mächtigen abwehren, mit denen wir zupacken und helfen, die wir anderen zur Versöhnung reichen.   Segne uns, Gott, und jeden kleinen Versuch, friedlich miteinander zu leben mit allen Kulturen, Nationalitäten und Religionen und schenke uns deinen Frieden.  Amen                       aus dem Misereor Kreuzweg 2020

Unterkategorien

­